top of page

Die E-de-ka Regel


Drei Eigenschaften sind die Grundvoraussetzung für eine gelungene Präsentation:

  • E-infachheit

  • D-eutlichkeit

  • K-ürze

Einfachheit: Gesprochene Sprache unterscheidet sich von geschriebener sehr grundlegend. In der Gesprochenen Sprache sind die Formulierungen einfacher. Die Sätze sind kürzer und meistens bestehend aus Subjekt, Prädikat, Objekt. Keine Nebensätze.

Sorgen Sie dafür, dass Sie verstanden werden mit einfachen und kurzen Sätzen.

Deutlichkeit: Sagen Sie, was Sie meinen. Seien Sie deutlich und unmissverständlich. Vermeiden Sie, um den heissen Brei herumzureden. Machen Sie sich angreifbar: Nennen Sie Ross und Reiter. Vertreten Sie Ihren Standpunkt mit aller Deutlichkeit.

Kürze: Reden Sie nicht einfach weiter, weil Sie eine so schöne Stimme haben. Wenn Sie nichts mehr zu sagen haben, sollte auch Ihre Rede beendet sein. Behalten Sie immer Kennedys Ausspruch im Hinterkopf:

„Eine gute Rede ist wie ein Bikini. Gross genug, dass er alle wichtigen Stellen bedeckt und so knapp, dass er die Phantasie anregt.“
8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
Beitrag: Blog2_Post
bottom of page